Lorem ipsum dolor sit amet

No sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor.

Headerbild-Dummy

Ewald Schober - Gründer des LCC

Eine Erfolgsgeschichte, wie es nur selten eine gibt.

LCC-Ewald2015-Web

Visonär, Lebensforscher, Buchautor
und Europas Trainer des Jahres 2010

Ewald Schober ist seit weit über zwei Jahrzehnten auf dem Trainer-Markt tätig und ihn begleitet das Image des lupenreinsten Praktikers in dieser Branche. Er coachte u.a. zwei kleine Unternehmen zur jeweiligen Marktführerschaft in deren Bereichen.

 

Unzählige Menschen verdanken ihm ihren verbesserten Zustand, egal in welchem Bereich: gesundheitlich, geschäftlicher und wirtschaftlicher Erfolg, Lebensqualität oder auch das Wiedererlangen der Lebensfreude.

 

Die bisher mehr als 80.000 Teilnehmer in seinen Seminaren waren nicht nur begeistert von seinen Auftritten, sondern auch von den einzigartigen Techniken, mit denen er den Menschen zu einem dauerhaft glücklichen und erfolgreichen Leben verhilft.

 

Am Anfang sah es anders aus.

 

Ewald Schober war bereits mit 17 Jahren im Vertrieb tätig und wurde mit 21 Jahren der jüngste Bezirksdirektor einer deutschen Versicherungsgesellschaft. Dies, obwohl er in seinem 18. Lebensjahr eine wirkliche Hiobsbotschaft bekam und seinen Traum von einer erfolgreichen Selbständigkeit aufgeben sollte, denn es wurde „Diabetes Typ 1“ diagnostiziert. Er sollte sein Leben komplett umstellen und sich an ein Leben mit Insulinspritzen gewöhnen, was für einen 18jährigen natürlich einer Katastrophe gleichkam. Aus diesem Umstand heraus begann er, nach einer Einlieferung ins Krankenhaus mit einem lebensbedrohlichen Wert von fast 850 Zucker, sich mit seiner Krankheit ernsthaft zu beschäftigen. Während seines Krankenhausaufenthalts wurde ihm ein Buch geschenkt mit dem vielversprechenden Titel „Die Macht Ihres Unterbewusstseins“ von Dr. Joseph Murphy. Ewald Schober erkannte seine Chance und begann sich mit den mentalen Gesetzmäßigkeiten zu beschäftigen, um seine Krankheit in den Griff zu bekommen.

 

Problem oder Chance

 

Die damalige Diagnose stellte sein Leben komplett auf den Kopf und es sollte nichts mehr so sein wie vorher. Aus dieser Situation entstand aber sein großartiges Wissen und Können und das macht ihn so einzigartig. Er musste aufgrund seiner Krankheit alles an sich selbst testen und war somit sein eigenes Versuchskaninchen. Er las hunderte von Büchern, besuchte die weltbesten Trainer, verinnerlichte deren Lehren und testete diese auf ihre Wirksamkeit. Er übernahm aber nur die effektivsten, entwickelte sie weiter und unterlegte sie mit praktischen Beispielen, um sie an sich selbst leichter umsetzen zu können. So hatte er letztendlich den Erfolg, den er sich vorstellte, sein Leben trotz Diabetes Typ 1 so zu leben, wie er es sich vorstellt. Seine Krankheit ist geblieben, da diese als nicht heilbar gilt, aber was und wie er mit dieser Krankheit lebt, ist außergewöhnlich und das hat er nur seinen eigens angeeigneten und weiterentwickelten Lehren zu verdanken.

 

Seine Erkenntnisse zum Wohl der Menschen

 

Den meisten Menschen ist zum Glück diese Diagnose erspart geblieben und nicht jeder hat die Muße und die Möglichkeiten sich mit der Thematik Mensch so zu beschäftigen wie er. Zu seinen mentalen Fähigkeiten kommt hinzu, dass er zu den besten Führungskräften im Deutschen Vertriebsmarkt zählt und somit werden seine Seminare zu einem einzigartigen Erlebnis. Er vereint mentales Wissen mit den Fähigkeiten dieses mit Humor und extremer Zielorientierung zu vermitteln. Denn letztendlich geht es darum, dass die Teilnehmer ihr Leben ebenfalls so gestalten können, wie sie es sich wirklich wünschen, denn wir haben nur ein Leben, zumindest nur eins, um das wir sicher wissen.

 

Auszeichnung „Trainer des Jahres 2010“

 

Ewald Schober wurde von der europäischen Trainerallianz in Berlin zum „Trainer des Jahres 2010“ ausgezeichnet und das nicht ohne Grund. Ein wesentlicher Unterschied zu anderen besteht darin, dass er nicht einfach etwas lehrt, was er sich von jemand anderen lehren ließ. Stattdessen hat er sich jede seiner Lehren selbst angeeignet, sie erforscht, weiterentwickelt und bei sich selbst in der Praxis mit Erfolg durchgeführt. In seinen Seminaren und Kursen legt er größten Wert darauf, dass die Teilnehmer das Erlernte mit praktischen Erfahrungen sofort umsetzen können. Er schult somit nicht nur ein Thema, sondern der Teilnehmer erlebt es sofort in der Praxis. Dadurch wird die Glaubenskraft an das Erlernte in Wissenskraft gesteigert. Denn was nutzt einem theoretisches Wissen, wenn man es in der Praxis nicht nachvollziehen kann?! Dieser Ablauf dürfte in dieser Form einmalig sein und unterscheidet ihn von allen anderen. zu guter Letzt wurde von ihm das LCC ins Leben gerufen, um allen Menschen sein Können und Wissen zur Verfügung zu stellen und ihnen so ein glücklicheres und erfolgreicheres Leben zu ermöglichen.

 

trainer_des_jahres_2010

"Dieser Tag war ein ganz besonderes Erlebnis und hat mir durch die sofort wirksame Anwendung der LCC-Zustandslehre einen echten Kick gegeben"

Markus A. (Schweiz)

doc-mannheim